Vielen Dank für ihr zahlreiches Besuchen unseres Messestandes auf den Biogas Informationstagen in Ulm . *
Zerkleinerer

Substrat Cutter
(Zerfaserer)

Gasertrag steigern durch Substrataufbereitung


Eine stabile Prozessbiologie im Fermenter wird nur dann erreicht, wenn die vorherige Aufbereitung der Eingangstoffe optimiert wird. Das Substrat wird homogenisiert und bietet den für den Gärprozess wichtigen Bakterien durch seine deutlich vergrößerte Oberfläche eine viel effektivere Angriffsfläche. Das Funktionsprinzip des Cutters ist mit einem Schlegel-mulcher vergleichbar und wurde speziell für diese Aufgabe entwickelt. Im Prozess entwickeln sich sehr hohe Scherkräfte, welche unter Einsatz von relativ wenig Energie ein hervorragendes Resultat generie- ren. In der Maschine wird die Zellstruktur innerhalb von Sekunden wesentlich besser aufgeschlossen als mit herkömmlichen Schneidsystemen. Der Einsatz des Zerfaserers steigert den Wirkungsgrad bei der Verarbeitung von Biomasse zu Methangas deutlich.


Die Vorteile dieser Aufbereitungsmethode:
- Die Gaserzeugung erfolgt schneller und effizienter.
- Der Rühraufwand wird deutlich reduziert.
- Bessere Pumpfähigkeit des Substrats.
- Reduzierung von Schwimmschichten im Endlager.
- Bisher schwer verwertbare (günstige!) Substrate   
  werden jetzt nutzbar und wirtschaftlich interessant.

Einsatzmöglichkeiten

- Nawaro

   Silphie-/Sidasilage

   Gras-/Maissilage

   GanzPflanzenSilage

   Rüben/Kartoffeln

   Stroh und weiteres

- Bioabfälle

 

- Lebensmittelreste

 

- Schlachtabfälle

 

- Frostgut

 

 

 

Kontakt- und Bezugsadressen:

Technische Betreuung:

Walter Patz

Eckstrasse 38

89231 Neu-Ulm

Tel:+49 (0)160/97394792

walter.patz@hotmail.com

Prozessbetreuung:

Franz Harder

Edelbeurerstrasse 2

88453 Erolzheim,Edelbeuren

Tel: 0176/69722230

harder.fl@web.de

 

Download Prospekt über den Zerkleinerer als PDF

 

Zur Bildergalerie

Nach oben